Umweltauswirkungen von Ernährung - Stoffstromanalysen und Szenarien

Umweltauswirkungen von Ernährung - Stoffstromanalysen und Szenarien

Ziel des Forschungsvorhabens Ernährungswende ist es, Strate-gien für eine nachhaltige Ernährung zu entwickeln. Im Rahmen des Forschungsvorhabens werden hierfür unterschiedliche Facet-ten von Ernährung analysiert und beleuchtet, um Entwicklungen verstehen zu können und hinsichtlich ihres Beitrags zu einer nachhaltigeren Entwicklung einschätzen zu können. Das vorlie-gende Ernährungswende-Diskussionspapier Umweltauswirkun-gen von Ernährung. Stoffstromanalysen und Szenarien unter-sucht den Stand und die Entwicklungsperspektiven des Bedürf-nisfelds Ernährung mit Hilfe der Stoffstromanalyse. Dabei wird aufgezeigt, welche Bedeutung Ernährung heute im Vergleich zu anderen Aktivitäten in unserer privaten Ökobilanz einnimmt und welche der ernährungsbezogenen Handlungen den größten Ein-fluss zeigt. Das Spektrum ernährungsrelevanter Aktivitäten ist dabei breit: Es reicht von der landwirtschaftlichen Erzeugung über die Weiterverarbeitung und den Verkauf im Lebensmittelhandel bis zum Verzehr in Haushalten oder der Gastronomie. Transporte werden genauso berücksichtigt wie die Zubereitung und Lagerung der Lebensmittel. (Deutsch)

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.