FAQ

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Hier findest Du einige Fragen unserer Kunden mit den entsprechenden Antworten.

Welche Produkte haben wir im Sortiment?

Bei Gruppenfairpflegung findest Du die breite Palette der Naturkostprodukte. Das Sortiment umfasst eine umfangreiche Auswahl aus den Bereichen Lebensmittel, Körperpflege und Kosmetik. Du findest bei uns auch Frischeprodukte wie Molkereiprodukte und Wurst.

Kann ich sicher sein, dass ich von Gruppenfairpflegung auch Frischeprodukte in guter Qualität bekomme?

Für uns ist es sehr wichtig Dir bei der Auswahl der Produkte Lebensmittel zu liefern die Deinen Anforderungen entsprechen. Deshalb bemühen wir uns die Produkte so frisch wie möglich an Dich zu senden. Falls die Lebensmittel nicht Deinen Ansprüchen gerecht werden, teile uns dies bitte umgehend mit, wir vergüten Dir die Kosten.

Wie kann ich überprüfen, ob Gruppenfairpflegung ein bestimmtes Produkt im Sortiment hat?

Wenn Du nach einem bestimmten Produkt suchst, gib den Namen einfach in das Fenster neben dem Suche-Button unter den Warengruppen ein. Wir haben für jeden Artikel so genannte Keywords hinterlegt d. h. Du bekommst bei der Suche im Regelfall keine unsinnigen Vorschläge und Du musst aber auch nicht genau den Artikelnamen treffen.

Wie lassen sich die Preise bei Gruppenfairpflegung mit Preisen in anderen Läden vergleichen?

Die Preise sind vergleichbar mit den üblichen Preisen in anderen Läden mit ähnlichem Angebot. Wir verlangen Versandkosten von 4,95 Euro, ab einem Bestellwert von 50 Euro liefern wir versandkostenfrei.

Muss ich mir meine Bestellung immer an die selbe Adresse liefern lassen?

Nein, Du kannst bei jeder Bestellung die jeweilige Lieferadresse selbst bestimmen. Du kannst Dir demzufolge die Waren nach Hause, ins Büro oder an jene Adresse liefern lassen, die für Dich im Moment am einfachsten ist. Falls Du mal nicht da bist, kannst Du zusätzlich noch die Adresse eines Nachbarn angeben, bei der der Postbote Dein Paket abgeben kann.

Frischeprodukte

Wir liefern Dir die Frischeprodukte in einer Isoliertasche. Darin enthalten sind Akkus für die Kühlung. Wir bitten Dich die Tasche mit Akku wieder an uns zurückzusenden. Dazu kannst Du bei jeder sechsten Bestellung eine Paketmarke (Freeway-Marke) von uns anfordern, die für Dich kostenlos von uns im Shop während Deiner Bestellung angeboten wird. Du kannst bis zu 31,5 kg zurücksenden, also auch Pfandartikel. Das Paket mit der Freeway-Marke kannst Du bei Deiner nächsten Belieferung einfach dem Postboten mitgeben.

Was ist wichtig beim Ökolandbau?

Oberstes Prinzip im ökologischen Landbau ist ein möglichst geschlossener natürlicher Betriebskreislauf. Dies wird dann am besten erreicht, wenn Pflanzenbau und Tierhaltung auf dem Hof miteinander kombiniert sind. Dabei richtet sich die Anzahl der auf einem Biohof gehaltenen Nutztiere immer nach der Größe der bewirtschafteten Fläche. Ein Teil der angebauten Pflanzen dient als Tierfutter, die Ausscheidungen der Tiere wiederum werden als Dünger auf die Felder ausgebracht. Es gibt auch Gartenbau- und Ackerbau-Betriebe, die ohne eigene Tierhaltung die Vorgaben einer ökologischen Kreislaufwirtschaft erfüllen. Zum Beispiel werden Ernteabfälle kompostiert und zur Bodenverbesserung genutzt.

Ist Gruppenfairpflegung bio-zertifiziert?

Ja, die Kontrolle für Ökoprodukte ist ähnlich organisiert wie der TÜV. Wer Ökoprodukte herstellt und entsprechend kennzeichnet, muss sich bei einer zugelassenen Kontrollstelle anmelden. Die Kontrollstellen in Deutschland sind private Unternehmen, die von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung zugelassen werden und von den Kontrollbehörden der Bundesländer überwacht werden. Als einer der ersten Onlineshops in Deutschland hat sich Gruppenfairpflegung entsprechend der EG-Verordnung 834/2007 von der ABCERT AG zertifizieren lassen. Gruppenfairpflegung hat auch bei der letzten, jährlichen Überprüfung ein Zertifikat von der ABCERT AG ausgestellt bekommen, das uns berechtigt, die angebotenen Produkte als "Öko" oder "Bio" auszuzeichnen.

Gibt es einen Unterschied der Begriffe "bio" und "öko"?

Nein. Die Begriffe "bio" und "öko" werden synonym benutzt. Beide sind im Zusammenhang mit Lebensmitteln gleichermaßen für Produkte, die nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus erzeugt und verarbeitet werden, geschützt. Produkte, die mit folgenden Begriffen gekennzeichnet sind, sind eindeutig Bioprodukte:

  • biologisch oder ökologisch
  • kontrolliert biologisch bzw. ... ökologisch
  • biologischer bzw. ökologischer Landbau

Vorsicht ist geboten bei den Kennzeichnungen "integrierter Landbau", "aus kontrolliertem Vertragsanbau", "umweltschonend", "extensiv", "naturnah", "unbehandelt" oder "kontrolliert". Diese Begriffe weisen nicht auf eine Produktion oder Verarbeitung im Sinne des ökologischen Landbaus hin.

Was bedeutet Fruchtfolge im Biolandbau?

Der wechselnde Anbau verschiedener Kulturen, die sich gegenseitig ergänzen. Mit dieser Methode wird die Bodenfruchtbarkeit verbessert. Außerdem haben Krankheiten und Schädlinge dadurch weniger Chancen, sich zu verbreiten.

Wie wird die Bodengesundheit im Ökolandbau erhalten?

Durch eine gute Humuswirtschaft, dazu gehören Bodenlockerung und Gründüngung. Ansonsten bildet das aus dem eigenen Betrieb stammende organische Material (Mist und Kompost) die Grundlage für die weitere Anreicherung mit Humus.

Wie kommt der Landbau mit minimalem Einsatz von Spritzmitteln aus?

Ein zentraler Punkt beim biologischen Pflanzenschutz ist die Stärkung der pflanzeneigenen Abwehrkräfte. Grundprinzip ist die Vorbeugung gegen Krankheiten. Dabei hilft das Wissen über günstige Pflanzen-Nachbarschaften, richtige Saatzeitpunkte, Standort- und Sortenwahl etc.

Was macht Schwein, Huhn, Kuh & Co. zum Biotier?

Die Haltung aller Tiere auf einem ökologisch wirtschaftenden Betrieb muss den natürlichen Bedürfnissen der Tiere entsprechen. Dazu gehören z.B. Kontakt zu Artgenossen, ausreichend Platz und Auslauf, frische Luft und Tageslicht. Im Bio-Betrieb werden die Futtermittel meist selbst erzeugt oder sie stammen von anderen Biohöfen. Nur in Ausnahmefällen darf konventionelles Futter zugekauft werden.

Zuletzt angesehen